Nachrichten August 2020


Montag, 31. August


Tom Barcal feiert Single-Release-Party im Seerosensaal

Von der guten Stimmung war Barcal völlig überwältigt: „Es war ein voller Erfolg. Die Wochen der Vorbereitungen haben sich richtig gelohnt.“ Es geht um seine Single „In guten und in schlechten Zeiten“, produziert von Gerd Jakobs in seinem Viersener Tonstudio. Text und Musik stammen von Silvio d’Anza.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


HC TV Rhede: Handballerinnen mit Sieg gegen den TV Lobberich II zum Saisonstart

Der HC TV Rhede ist mit einem Heimsieg in die neue Spielzeit gestartet. Die Verbandsliga-Handballerinnen konnten gegen den TV Lobberich II über weite Strecken überzeugen. Am Ende Stand auf der Anzeigentafel in der Sporthalle am Schulzentrum ein deutlicher 30:19 (16:11)-Erfolg.
(Quelle: Bocholt-Borkener Volksblatt)


Turnhalle Sassenfelderstraße auch nach den Herbstferien nicht nutzbar

Im Zuge der dringend notwendigen Sanierungsarbeiten an den Sanitäranlagen sowie den Heizungsleitungen in der Turnhalle Sassenfelder Straße hat der NetteBetrieb weitere Mängel feststellen müssen. Defekte Leitungen führten zu einer Durchnässung des Estriches, so dass die Maßnahmen deutlich umfangreicher werden. Zudem wird der Hallenboden vollständig erneuert. Die Turnhalle wird deshalb über die ursprüngliche Planung hinaus auch nach den Herbstferien zunächst nicht nutzbar sein.
(Quelle: Wappen Nettetal rundl Stadtverwaltung Nettetal)


Freitag, 29. August


Erntedankfest auf dem Naturschutzhof

Veranstaltung für Erwachsene und Kinder Nettetal

Zum Erntedankfest laden Naturpark Schwalm-Nette und NABU Naturschutzhof Nettetal am Sonntag, 4. Oktober, ein. Von 11 bis 17 Uhr haben die Besucher Gelegenheit, an verschiedenen Ständen Naturprodukte wie Saft, Honig, Kraut und frisches Obst von heimischen Streuobstwiesen zu kaufen. Außerdem gibt es eine Führung über den Naturschutzhof in Lobberich, Sassenfeld 200 und Aktionen für Kinder. Zeitgleich findet die 35. Nettetaler Pflanzenbörse statt. Hobbygärtner können Stauden und Pflanzen tauschen, kaufen und verkaufen. Der Kostenbeitrag für einen Pflanzenstand liegt bei 5 Euro pro Meter. Wer an der Pflanzentauschbörse teilnehmen möchte, kann sich bis zum 18. September anmelden. Auskunft und Anmeldung unter der Telefonnummer 02153 / 89374. Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung statt. Bis zum Veranstaltungstermin können sich kurzfristig Änderungen ergeben. Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten.
(Quelle: Logo NaturparkNaturpark Schwalm-Nette)


Verkehrsunfall mit 2 verletzten Autofahrern

Ein schwer und ein leicht Verletzter bei Verkehrsunfall an der Autobahnausfahrt A61. Gegen 12:59 Uhr wollte ein 73jähriger Autofahrer aus Nettetal von der Autobahn A61 kommend an der Ausfahrt Nettetal nach links in Richtung Lobberich abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den Wagen eines 80jährigen aus Nettetal der auf der Straße Dyck (B509) in Richtung Boisheim fuhr. Beim Zusammenstoß im Einmündungsbereich verletzte sich der 80jährige schwer und der 73jährige leicht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden
(Quelle: Logo PolizeiKreispolizeibehörde)


Versuchte Keller- und Wohnungseinbrüche

Gleich an mehreren Stellen versuchten Unbekannte Wohnungs- und Kellertüren aufzuhebeln. Die Unbekannten versuchten in der Zeit zwischen Donnerstag, 27.08.2020, 18:00 h und Freitag, 28.08.2020, 14:15 h gleich an zwei Häusern an der Bleichstraße vergeblich Keller- und Wohnungstüren aufzuhebeln. An einem weiteren Haus an der Bleichstraße gelang der Aufbruch des Kellers, gestohlen haben die Unbekannten aber offensichtlich nichts. Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter 02162 / 377-0 erbeten.
(Quelle: Logo PolizeiKreispolizeibehörde)


Donnerstag, 27. August


Glasfaseranschluss erreicht den Lobbericher Norden

Gute Nachrichten für die Betriebe in den Gewerbegebieten Lobberich-Nord/Hinsbeck und Lobberich-Ost/Heidenfeld. Die Firma INCAS GmbH bietet den Breitbandausbau mit modernsten Glasfaseranschlüssen an. INCAS ist ein regional tätiger Internet-Anbieter und IT-Systemhaus aus Krefeld. Der Netzausbau erfolgt in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Nettetal. Hierbei sind symmetrische Bandbreiten von 50 Mbit/s bis 10 Gbit/s möglich. Dazu wird auch ein Telefonanschluss geliefert. Um für alle Betriebe einen attraktiven Preis für die Erschließung zu erreichen, ist eine möglichst hohe Durchdringung in den Gebieten erforderlich. Das mögliche Ausbaugebiet umfasst die Straßen Rosental, Im Windfang, Teile der Niedieckstraße und von Wevelinghoven, Obere Färberstraße, Van-der-Upwich-Straße und Heinrich-Haanen-Straße. Zusammen mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Nettetal erläutert INCAS das Angebot bei einem Businessfrühstück am Mittwoch, 9. September ab 8 Uhr im Haus der Begegnung (Heinrich-Haanen-Straße 6). Um Anmeldung wird gebeten bis zum 4. September per E-Mail an info@incas.de. Weitere Informationen auch unter Telefon 02151 / 620-1049.
(Quelle: Wappen Nettetal rundl Stadtverwaltung Nettetal)


Mittwoch, 26. August:


Steig auf, fahr mit im September!

Donnerstags ist Radfahrtag beim Naturpark Schwalm-Nette: Karl Engbrocks vom VN Lobberich führt die Radfahrer durch das Gebiet des Naturparks Maas-Schwalm-Nette. Die Termine für die Fahrten im Monat September sind am 3., 10., 17. und 24. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz an der Nordstraße 1 in Nettetal-Lobberich. Die Rückkehr ist für 19 Uhr geplant. Ältere Teilnehmer sind willkommen, die Gruppe passt das Tempo an. Wenn Lust auf Kaffee und Kuchen aufkommt, kehren die Radler unterwegs ein. An Feiertagen sind Ganztagestouren nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Auskunft erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 02153 / 3587.

Die Radtouren finden vorbehaltlich der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung statt. Bis zum Veranstaltungstermin können sich kurzfristig Änderungen ergeben. Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten.
(Quelle: Logo NaturparkNaturpark Schwalm-Nette)


Ampelbündnis will Gastronomen in Corona-Zeiten helfen

Da bis zur konstituierenden Sitzung des neuen Rates noch keine Sitzungen geplant sind, schlägt das Ampelbündnis den Weg der Dringlichkeitsentscheidung im Ältestenrat vor. Unterschrieben ist der Antrag von Renate Dyck (SPD), Guido Gahlings (Grüne) und Hans-Willi Troost (FDP).
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)

Logo Thema: Wahlen 2020


Montag, 24. August


Vorfahrt missachtet - Radfahrer leicht verletzt

Am Montag gegen 11.15 Uhr fuhr ein 84-jähriger Autofahrer (deutsch) aus Lobberich von der Freiheitsstraße aus in den Kreisverkehr an der Sassenfelder Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Radfahrers. Der 77 Jahre alte Lobbericher stürzte und wurde dabei leicht verletzt.
(Quelle: Logo PolizeiKreispolizeibehörde)


Theater unterm Dach sagt für 2020 Vorstellungen ab

„Wir können nicht die Augen davor verschließen, dass wir die von der Corona-Schutzverordnung gemachten Vorgaben auf dem engen Raum unseres Pavillons weiterhin nicht gewährleisten und die Veranstaltung auch an den Alternativterminen zu Ihrer und unserer Sicherheit nicht durchführen können. (...) Wir hoffen, dass spätestens im Herbst 2021 das Schlimmste überstanden sein wird und das Theater unterm Dach mit vollem Elan in eine dann hoffentlich coronafreie Saison 21/22 starten kann.“
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Freitag, 21. August


Christoph Sieber kommt nach Lobberich

Einer der bekanntesten und profiliertesten Kabarettisten Deutschlands kommt in den Seerosensaal: Christoph Sieber. Die Veranstaltung im Haus Seerose, Steegerstraße 38, beginnt am 26. September um 20 Uhr, das Programm heißt „Mensch bleiben“.

Das Gute vorweg. Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ bietet er erneut das auf, was ihn ausmacht: den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft. Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten eine gnadenlose Sicht auf unsere Zeit. Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen, schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20, 30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch? Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft.

Christoph Sieber steht seit fast 20 Jahren auf den Brettern der Kabarettbühnen. „Mensch bleiben“ ist sein sechstes Kabarettsolo. Ganz nebenbei ist er zusammen mit Tobias Mann auch Gastgeber der Sendung „Mann, Sieber!“ im ZDF. Er ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises und in seiner Freizeit gerne und ausgiebig Mensch. Das Leben ist unzumutbar, aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung vorzüglich ertragen. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten. Er wird es übertreffen!

Eintrittskarten sind online unter www.nettetheater.de zum Preis von 22 Euro erhältlich. Für Schüler Studenten, Auszubildende, Empfänger von Sozialleistungen und Bundesfreiwilligen-dienstleistende kosten die Eintrittskarten 14 Euro. Außerdem sind die Eintrittskarten bei der NetteKultur, Doerkesplatz 3, Telefon 02153/898-4141, E-Mail nettekultur@nettetal.de, dem Bürgerservice im Rathaus, Doerkesplatz 11, Telefon 02153/898-0 sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
(Quelle: Wappen Nettetal rundl Stadtverwaltung Nettetal)


Theatersaison: Jetzt Wunschprogramm zusammenstellen!

Auch in der Theatersaison 2020/2021 werden im Rahmen der beiden Theaterabonnements im Seerosensaal Lobberich wieder eine ganze Anzahl attraktiver Veranstaltungen angeboten. Sei es das klassische Schauspiel, das Musical oder die Komödie – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Bereits jetzt haben sich viele Theaterliebhaber ihren Platz für die gesamte Saison gesichert und ein Theaterabonnement gebucht. Natürlich gibt es für alle diejenigen, die sich kein gesamtes Abonnement kaufen möchten, aber trotzdem gerne ins Theater gehen, eine interessante Alternative.

Ab Dienstag, 25. August 2020, können auch Eintrittskarten für einzelne Veranstaltungen aus den beiden Abonnementreihen erworben werden. Wer möchte, kann sich so sogar sein ganz eigenes Wunschprogramm zusammenstellen.

Für die folgenden Veranstaltungen können Eintrittskarten erworben werden:

  • Do., 01.10.2020 Zickenzirkus, Karaoke-Komödie
  • Sa., 07.11.2020 Gott, Schauspiel
  • Sa., 12.12.2020 Präsidenten-Suite, Schauspiel
  • So., 10.01.2021 The Who and the What, Schauspiel
  • So., 28.02.2021 Spatz und Engel, Schauspiel mit Musik Mi.,
  • 03.03.2021 Extrawurst, Komödie Mo., 15.03.2021 Falsche Schlange, Psychothriller
  • Sa., 17.04.2021 Aus dem nichts, Politthriller
  • Fr., 30.04.2021 Ewig Jung, Songdrama
  • Do., 06.05.2021 Drei Männer und ein Baby, Komödie

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr.

Eintrittskarten können zum Preis von 13 bis 22 Euro online unter www.nettetheater.de erworben werden.
Für Schüler Studenten, Auszubildende, Empfänger von Sozialleistungen und Bundesfreiwilligendienstleistende kosten die Eintrittskarten zwischen acht und 14€.
Außerdem sind die Eintrittskarten bei der NetteKultur, Doerkesplatz 3, Telefon 02153/898-4141, E-Mail nettekultur@nettetal.de, dem Bürgerservice im Rathaus, Doerkesplatz 11, Telefon 02153/898-0 sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
(Quelle: Wappen Nettetal rundl Stadtverwaltung Nettetal)


CDU fordert Raumluftfilter für Schulen

Als Schulträger versucht jetzt die Stadt in Person von Bürgermeister Christian Wagner (CDU), mit den Herstellern ins Gespräch zu kommen. (...) In einer Pilotphase würden einige wenige Geräte getestet. Bürgermeister Wagner will das Thema am 1. September in der Schulleiterbesprechung anschneiden und die Meinung und das Interesse der Schulen erfragen.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)

Logo Thema: Wahlen 2020


Mittwoch, 19. August


Dem Einzelhandel in Lobberich fehlen die Kunden

Viele Geschäftsleute werben mit Präsentationsständern vor dem Haus. Das blockiert dann oftmals das Leitsystem für Blinde, das direkt vor der Fassade verlegt ist. Andere versuchen es mit eigenen Online-Shops.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post "plus")


Dienstag, 18. August


Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste eine 25-jährige Rollerfahrerin aus Lobberich nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 19-jährige Deutsche aus Lobberich befuhr am Montag gegen 20:25 Uhr die Seerosenstraße aus Richtung Sperberstraße in Fahrtrichtung Caudebec-Ring. An der Kreuzung Caudebec-Ring/ Seerosenstraße wollte sie nach links auf den Caudebec-Ring einbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt der Rollerfahrerin, die auf dem Caudebec-Ring in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs war.
(Quelle: Logo PolizeiKreispolizeibehörde)


Montag, 17. August:


"Gesundheit der Kinder hat absolute Priorität"

Die CDU fordert mobile Raumluftfilter für Klassenräume.

Spätestens mit Eintritt der kühleren Jahreszeit wird ein permanentes Lüften nicht möglich sein und so den Aufenthalt in geschlossenen Räumen unmöglich machen. Es wird zu kalt und damit für die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und der Lehrerschaft unzumutbar (...) Möglicherweise können mobile Raumlüfter hier Abhilfe schaffen. Regelmäßiger Präsenzunterricht bleibe (...) die erste Wahl bei der bestmöglichen Förderung der Kinder. (...) Die Stadt Nettetal solle dann das erworbene Know-how weitergeben, so dass alle potentiell gefährdeten Personengruppen schnell profitieren.

Quelle: cdu-nettetal.de

Logo Thema: Wahlen 2020


Human plus plant schnellen Hilfstransport nach Beirut

Am Mittwoch soll ein Transport auf den Weg geschickt werden, der Babynahrung, Verbandsstoffe und einiges mehr in den Libanon bringt. (...) Human plus braucht allerdings noch finanzielle Unterstützung für den Transport und die Kosten für den Zoll im Libanon.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)

Kontakt:

http://www.human-plus.org - info@human-plus.org -
02153-139 72 62 - Rosental 21 - IBAN DE71 3107 0024 0619 6190 00

Paypal - Spende


Brisanter Wechsel beim TVL

Anna Otten wechselt vom TV Lobberich zum Rheyter TV. Eigentlich ist das nicht besonders erwähnenswert, wäre da nicht die Tatsache, dass die 32-jährige Linkshänderin nicht zudem noch die Freundin des Lobbericher Trainers Marcel Schatten. (...) Neben Otten verliert Lobberich zudem noch Kyra Mannheim
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Sonntag, 16. August:


Automatenaufbrecher auf frischer Tat festgenommen

Am Sonntag, den 16.08.2020 um 05:05 Uhr, beobachtet ein Anwohner der Friedenstraße vom Balkon aus, wie drei Personen versuchen einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Er teilte dies der Einsatzleitstelle mit, die umgehend Streifenwagen zum Tatort entsandte. Während der Anfahrt der Streifenwagen konnte der Anrufer detaillierte Angaben zu den Tätern machen. Kurz vor Eintreffen der Streifenwagen flüchteten die Täter. Nach kurzer Verfolgung konnten zwei Täter (18 und 38 Jahre alt mit afghanischer und griechischer Staatsangehörigkeit) vorläufig festgenommen werden.
(Quelle: Logo PolizeiKreispolizeibehörde)


Samstag, 15. August:


Baden im See kommt wieder auf Agenda

Guido Gahlings von den Grünen (berichtet), dass Bürger mehrfach moniert hätten, dass es in der Seenstadt keine Möglichkeit zum Baden gibt. (...) Das Baden am See wieder zu ermöglichen, findet CDU-Fraktionsvorsitzender Jürgen Boyxen eine „Superidee“ (...) Christian Wagner (CDU), gibt aber zu bedenken, dass die Stadt die bakterielle Qualität der Seen nicht kontrolliere.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)

Logo Thema: Wahlen 2020


Freitag, 14. August


Radfahrer bei Querung der B 509 schwer verletzt

Heute um 13:25 Uhr befuhr ein 31jährige Breyller PKW-Fahrerin die B 509 in Lobberich, ein 54jähriger Viersener Radfahrer überquerte in Höhe Bocholt mit dem Fahrrad die Straße ohne auf die Vorfahrt der PKW-Fahrerin zu achten. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt der Nettetaler Krankenhaus zugeführt.
(Quelle: Logo PolizeiKreispolizeibehörde)


Sandkästen bleiben den Kindern noch eine Weile erhalten.

Zum Ende der Sommerferien hätten die von der Nettetaler Hilfsorganisation Human Plus in Zusammenarbeit mit mehreren Unterstützern aufgestellten Sandkästen eigentlich abgebaut werden sollen. Anestis Ioannidis, Vorsitzender von Human Plus, sorgt nun für gute Nachrichten: „Da uns viele Bürgerinnen und Bürger gebeten haben, die Sandkästen noch etwas länger stehen zu lesen, haben wir uns entschieden, diesen Wünschen nachzukommen. Die Sandkästen werden von der Bevölkerung sehr gut angenommen und sollen nun bis Ende August für Freude bei großen und kleinen Besuchern sorgen."
(Quelle: Wappen Nettetal rundl Stadtverwaltung Nettetal)


Neues Programm der Kreismusikschule Viersen liegt aus

Anmeldungen bis zum 27. August möglich

Für das zweite Halbjahr des Jahres 2020 hat die Kreismusikschule Viersen, unter Einhaltung der Coronaschutzverordnung, ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es liegt kreisweit in öffentlichen Einrichtungen aus und ist auf der Homepage der Kreismusikschule www.kreismusikschule-viersen.de einzusehen.

Neben bewährten Kursen und Workshops im Gitarren-, Klavier- und Trommelbereich sowie Stimmbildung hält die Kreismusikschule auch neue Angebote bereit: Interessierte können sich in den Bereichen Sambatrommeln, Cajonbau und -spiel, Akkordeon, Querflöte, Bläser in der Filmmusik, Jazzband, New Orleans Marching Band, Gesang, Trompete, Alphorn, Ukulele, Balagma und Mundharmonika weiterbilden. Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und sind für Beginner oder Fortgeschrittene konzipiert. Ursula Dortans-Bremm, Fachbereichsleiterin für den Kursbereich an der Kreismusikschule, macht außerdem auf das Schnupperstunden-Angebot aufmerksam: „Kinder und Erwachsene können dabei Einzelstunden auf ihrem gewünschten Instrument oder im Bereich Gesang buchen. Dann haben sie 45 Minuten lang die Möglichkeit, mit einen kompetenten Dozenten allein zu arbeiten und erste Erfahrungen mit dem Instrument zu machen.“

Zum ersten Mal besteht in diesem Halbjahr auch die Möglichkeit vier Einheiten á 30 oder 45 Minuten zu buchen. Speziell für Kempen bietet die Kreismusikschule Viersen das Instrumentenkarussell für Vorschul- und Grundschulkinder an. Dabei lernen die Kinder bei jeder Kurseinheit spielerisch neue Instrumente kennen. Die Anmeldefrist für die Kurse endet am Donnerstag, 27. August.

Die Kurse beginnen ab Montag, 7. September. Zu den Workshops sind Anmeldungen bis zehn Tage vor dem Starttermin möglich. Wer sich für eines der Angebote interessiert, kann sich per Mail an musikschule@kreis-viersen.de wenden oder die Anmeldebögen nutzen, die dem Programmheft beiliegen.
(Quelle: Logo Kreis Viersen Kreisverwaltung Viersen)


Donnerstag, 13. August


Kreis Viersen fordert zur Einhaltung der Hygieneregeln auf

Um das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus zu reduzieren, fordert der Kreis Viersen die Bevölkerung auf, sich an die Hygieneregeln zu halten, auch bekannt als "AHA-Regel": Abstand, Hygiene, Alltagsmasken.

Auch regelmäßiges Lüften von Räumen spielt bei der Prävention eine wichtige Rolle. Gerade, wenn viele Menschen zusammenkommen, etwa bei Konferenzen, in Klassenzimmern oder Kita-Einrichtungen, muss intensiv gelüftet werden. Denn bei ausreichendem Luftaustausch wird die Anzahl der Viren deutlich minimiert.

Hygiene- und Abstandsmaßnahmen helfen, die Zahl der Kontaktpersonen möglichst gering zu halten und großflächige Quarantänen zu vermeiden.
(Quelle: Logo Kreis Viersen Kreisverwaltung Viersen)


Straßenrand ist Lebensraum für Insekten

Ausdrückliches Lob gab es vom Naturschutzbund (Nabu) Nettetal für den Betriebshof von Straßen NRW in Breyell. Dort habe man den Sommer über darauf verzichtet, die Randstreifen der Landstraßen zu mähen. So konnte sich die Insektenpopulation gut entwickeln.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Messen wieder in allen Pfarren der GdG

Ab Sonntag werden wieder Messen in allen Kirchen Nettetals gefeiert. In Lobberich (St. Sebastian) ist dann sonntags, 11.15 Uhr Gottesdienst - Die Teinehmerzahl ist begrenzt - die Anmeldung vorab im Pfarrbüro garantiert einen (Sitz)platz.


Mittwoch, 12. August


Die Grünen in Nettetal:

Nettetal soll bis 2040 klimaneutral sein

Der Grünen-Fraktionsvorsitzende ist kein Ein-Thema-Vertreter. Der Arten- und Klimaschutz sind urgrüne Themen, die mit Elan und Entschiedenheit vorangetrieben werden sollen. Darüber nennt Gahlings die Schaffung bezahlbaren Wohnraumes und die Umsetzung des Pflegeplanes des Kreises.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)

Logo Thema: Wahlen 2020


Dienstag, 11. August


Neues Online-Meldeformular für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Kreis Viersen bittet Rückkehrer aus Risikogebieten sich online zu registrieren

Der Kreis Viersen stellt ab sofort ein Online-Meldeformular für Reiserückkehrer zur Verfügung. Dieses kann hierabgerufen werden. Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind verpflichtet, sich sofort nach Einreise in die häusliche Isolierung (Quarantäne) zu begeben und sich umgehend beim zuständigen Gesundheitsamt zu melden. Der Kreis Viersen bittet Bürgerinnen und Bürger, vorzugsweise das neue Online-Meldeformular zu nutzen. Innerhalb der ersten 72 Stunden nach Einreise haben Reiserückkehrer Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Test.

Zuständig für die Durchführung der Tests sind die niedergelassen Ärztinnen und Ärzte, die von den Kassenärztlichen Vereinigungen betriebenen Testzentren sowie beauftragte labormedizinische Leistungserbringer. Auch Testergebnisse von Abstrichzentren, z.B. an Flughäfen oder aus dem Ausland, werden anerkannt. Allerdings muss es sich um eine molekularbiologische Testung handeln (PCR-Test, Nasen-Rachen-Abstrich), die in einem Staat der Europäischen Union oder in einem vom Robert Koch-Institut für Testungen akzeptierten Staat erfolgt ist (Link).

Das schriftliche Laborergebnis können die Bürgerinnen und Bürger entweder gemeinsam mit dem Meldebogen oder nach Erhalt des Testergebnisses nachträglich auch per E-Mail an das Gesundheitsamt übermitteln (kt.gesundheitsamt@kreis-viersen.de). Der schriftliche Laborbefund muss dazu eindeutig zuzuordnen sein (Angabe des Namens und des Geburtsdatums) und leserlich, in deutscher oder englischer Sprache vorliegen. Es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Einhaltung einer 14-tägigen Quarantäne für Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Darum stellt das Gesundheitsamt des Kreises Viersen keine Bescheinigung über den Quarantänezeitraum bzw. die Aufhebung der Quarantäne bei Vorlage eines negativen Testergebnisses aus.

Hinweise zu Risikogebieten gemäß Robert Koch Institut (RKI) finden Sie hier
(Quelle: Logo Kreis Viersen Kreisverwaltung Viersen)


Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderte der Zusammenstoß von zwei Pkw am Montag um 14:30 Uhr auf der Dornbuscher Straße. Eine 30-jährige deutsche Autofahrerin aus Mönchengladbach war auf der Dornbuscher Straße in Richtung Lobberich unterwegs. In der Buhaltebucht "Bocholt" hielt sie an, um anschließend zu wenden und wieder zurück in Richtung Süchteln zu fahren. Sie sah den Pkw eines entgegenkommenden Zeugen und ließ diesen passieren. Den dahinter befindlichen 26-jährigen Nettetaler in seinem Pkw sah sie nicht. Durch die Kollision wurde die Mönchengladbacherin schwer, der Nettetaler leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
(Quelle: Logo PolizeiKreispolizeibehörde)


Montag, 9. August


Strohmiete in Lobberich brennt komplett ab

Nächtlicher Einsatz für den Löschzug Lobberich der Nettetaler Feuerwehr: Am Samstagmorgen gegen 2.40 Uhr brannte eine Strohmiete auf einem Feld an der Dornbuscher Straße. Knapp 30 Wehrleute ließen nach Angaben des Nettetaler Wehrführers Leo Thoenissen die mehreren hundert Strohballen kontrolliert abbrennen.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)

Tipp: in der Onlineversion des Artikels findet sich ein stimmungsvolles Foto mit einem einamen Feuerwehrmann und einem großen Feuer.


Freitag, 7. August


Corona-Neuinfektionen durch Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Im Kreisgebiet stehen zahlreiche Neuinfektionen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern aus Risikogebieten. Deshalb weist der Kreis Viersen ausdrücklich auf die seit dem 25. Juli gültige Einreiseverordnung hin. Verstöße gelten als Bußgeldtatbestand und werden streng geahndet.

Die aktuellen Regelungen sehen eine Meldepflicht beim örtlichen Gesundheitsamt sowie eine 14-tägige Quarantäne nach der Einreise aus einem Risikogebiet vor. Eine Befreiung von der Quarantäne kann vom Gesundheitsamt nur ausgesprochen werden, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt. „Wir beobachten erste Fälle, bei denen ein epidemiologischer Zusammenhang mit Reiserückkehrern naheliegt, die sich nicht an die geltenden Bestimmungen gehalten haben.
So wurden vermutlich zahlreiche – und vermeidbare – Infektionsketten in Gang gesetzt“, sagt Dr. Barbara Nieters, Leiterin des Gesundheitsamtes des Kreises Viersen. „Wer sich nicht an die Quarantäne- und Meldepflicht hält, riskiert die Ansteckung anderer!“ Verstöße gegen die Einreiseverordnung werden vom Kreis Viersen konsequent verfolgt und mit Bußgeldern sanktioniert.
(Quelle: Logo Kreis Viersen Kreisverwaltung Viersen)


Corona: Fallzahlen steigen weiter,
Nettetal wieder unter dem Durchschnitt des Kreises

Coronafaelle Nettetal

Corona Kreis Viersen

Corona im Vergleich


OSC Rheinhausen gewinnt Testspiel gegen TV Lobberich

Der OSC Rheinhausen siegt 34:24 gegen den TV Lobberich.
Der Verein erarbeitet ein Konzept, um Zuschauer in der Halle zuzulassen. Rund 270 Zuschauer dürften in die Halle
(Quelle: Logo: NRZ Neue Ruhr Zeitung (Funke Medien))


Dienstag, 4. August


Sommergespräch mit Jürgen Boyxen (CDU):

Zukunftsaufgabe Wohnraum und Kita in Nettetal

Mit drei Kernthemen geht der CDU-Fraktionsvorsitzende Jürgen Boyxen in den Wahlkampf: Bezahlbarer Wohnraum, Arbeitsplätze in Wohnortnähe und ein Kita-Platz für jedes Kind in Nettetal. Zum zweiten Mal bewirbt er sich um ein Ratsmandat. (...) Wichtig ist ihm, heute und morgen die Zusammengehörigkeit und Solidarität der Menschen in Nettetal zu stärken.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Montag, 3. August


Michael J. Rauterkus: ein Exot im Rathaus

Rauterkus arbeitete (als promovierter Chemiker) in der pharmazeutischen Industrie, bevor der in den öffentlichen Dienst des Stadtstaates Hamburg wechselte.(...) Den Grund für einen Wechsel an den Niederrhein gab seine Frau Ilka von der Stein, die in Mönchengladbach lebt. (...) Auf jeden Fall sieht er (...) seine Arbeit für die Stadt langfristig.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Samstag, 1. August


Wirtschaftsstandort Nettetal:

Stadt soll betroffenen Branchen helfen

Für die Stadt Nettetal gibt es vor allem für die Gewerbesteuerpolitik Lob (der Industrie- und Handelskammer IHK). (...) Mit einem Gewerbesteuerhebesatz von 410 Punkten hat Nettetal den niedrigsten Satz des gesamten IHK-Bezirks. (...) Man kann sich aber nicht verkneifen anzumerken, dass der durchschnittliche Hebesatz bei Städten zwischen 20.000 und 50.000 Einwohnern außerhalb von Nordrhein-Westfalen bei etwa 385 Punkten liege.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Ältere Nachrichten: Juli 2020

Nachrichtenarchiv


Medien:

Logo Lobberich.de lobberich.de (eigene Meldungen)

Tageszeitungen
Logo RP Rheinische Post
Logo WZ Westdeutsche Zeitung
Logo dagkrant "de Limburger" De Limburger
Logo: NRZ Neue Ruhr Zeitung (Funke Medien)
Logo WAZ Funcke Mediengruppe Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Funke Medien)

Wochenzeitungen
Logo Grenzland-nachrichten Grenzland Nachrichten (Rautenberg Media)
Logo Stadtspiegel Stadtspiegel Nettetal (Report-Anzeigenblatt)
Logo ExtraTipp Viersen Extra-Tipp am Sonntag (Report-Anzeigenblatt)
imGRAF (Marcel Gerits Medien)

online - Magazine

Logo Nettetal  Aktuell Nettetalaktuell
Logo Westzeit Westzeit
Logo Rheinischer Spiegel Rheinischer Spiegel
FuPaFuPa.net

Vereine/Institutionen:

Wappen Nettetal rundl Stadtverwaltung Nettetal
Logo Kreis Viersen Kreisverwaltung Viersen
Logo PolizeiKreispolizeibehörde

Logo NaturparkNaturpark Schwalm-Nette
Logo Nabu-Hof Naturschutzhof
Logo Krankenhaus Krankenhaus Nettetal
Logo Tierheim Matthias-Neelen-Tierheim

Siegel der Pfarre St. Sebastian Pfarramt St. Sebastian
Logo Alte Kirche
Arbeitskreis Alte Kirche
Logo Bücherei Bücherei St. Sebastian
dpsg-lobberich Logo Kreuzlilie dpsg-Pfadfinderstamm Lobberich
VVV - Logo Verkehrs- und Verschönerungsverein Lobberich
Logo Nettecard Nettepunkt e.V.
Logo Netteverband Netteverband

 Logo: lila Kreuz auf weißem Grundev. Kirchengemeinde Lobberich/Himsbeck
Logo Reit- und Fahrverein Reit- und Fahrverein Lobberich 1926 e.V.

Logo der WirtschaftsfördergemeinschaftWirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Viersen