Emil "Em" Oelieden

dem Rheinischen Expressionismus verbundener Landschafts- und Figurenmaler, auch als Schriftsteller und Dichter tätig

*22. November 1875, Lobberich
+ 20 Oktober 1934, Bonn


Aufsätze:


Der Nachlass von Emil Oelieden befindet sich im Stadtarchiv (Stadthistorische Bibliothek) Bonn.
Etwa 1700 Werke aus seinem bildkünstlerischen Nachlass wurden dem  Stadtmuseum Bonn übergegeben.

Den Inhalt des Nachlasses sehen Sie hier.

Eine niederländische Seite des Reichsbüros für Kunsthistorische Dokumentation befindet sich hier:


Mehr Leute aus Lobberich


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten


Impressum - Datenschutzerklärung